Rolladen preise | DFW-Rollladent24.de

Fenster Rollläden
Rollläden beschreibung

Vorbaurollläden

4 Arten von Rollläden zur
Außenmontage

Vorbaurolladen

Aufsatzrollläden

Ein System von warmen Kästen am
Fenster, mit der Möglichkeit des
gegenseitigen Einbaus.

Aufsatzrollläden

RKS Rollläden

Aufsatzrollläden sind im Sturz mon-
tiert. Die Montage nur in der Bauphase
eines Hauses.

RKS Rollläden

Vorbaurollläden

Rollladenkasten ist aus hartem Aluminium gefertigt und wird von vorne geöffnet. Der Kasten ist an der Mauer über die Fensterlaibung und, in Sonderfällen, in der Fensteröffnung angebracht. So einen Rollladen kann man nicht einbauen, aber es ist leicht, ihn der Ästhetik des Gebäudes anzupassen, indem man eine von 17 Kasten- und 21 Panzerfarben wählt. Mit diesen Rollläden kann man jederzeit seine Fenster nachrüsten ohne es vorweg bei der Planung berücksichtigen zu müssen.

Aufsatzrollläden

Aufsatzrollladen - es ist ein Kasten aus PVC mit der Öffnungsklappe an der Unterseite des Kastens (Termolux-Rollladen) oder an der Unterseite und hinter dem Kasten. Moniert wird der Kasten samt Fenster, an dem sie befestigt ist, in der Fensterlaibung . Der Kasten ist mit Isolationskeil aus Styropor gedämmt. 2-kammerige PVC-Kasten und ein breiter Isolationskeil aus Styropor sichern dem Modell Termoprestige besondere wärmedämmende Eigenschaften.

RKS Rollläden

RKS - Rollläden - Fenstergehäuse aus Keramik oder Polystyrol / Polyurethan verstärkt mit Drahtbewehrung und mit Revisionsklappe von der Unterseite des Rolladenkasten. Der Kasten wird im Fenstersturz montiert und erfordert gegenseitigen Einbau. RKS - Rolllädensystem wird ausschließlich im Neubau verwendet. Die Entscheidung über Verwendung des Rollladens sollte bei der Planung getroffen werden.